Aktuelles - Literatur

 

Themenübersicht

Aktuelles

 

 

28.04.2020 E1 Kennzeichnungen- Stellungnahmen von UBA und DIBt

01.03.2020 Umweltmedizinische Versorgung in Deutschland

20.02.2020 Titandioxid krebserzeugend

20.11.2019 Vielversprechender Antrag im bayerischen Landtag

20.09.2019 Toxische Stoffe in Kunststoffen

26.07.2019 OSB- VOC Falle für Architekten

12.06.2019 VDB Gebäudezertifikat

31.05.2019 DIMDI WHO NEUKENNZEICHNUNG

15.05.2019 Architektenkammer Baden Württemberg- Holzbau

19.03.2019 BfS: Belastung durch 5G muss untersucht werden...

12.02.2019 RADON Rechtliche Aspekte

02.02.2019 Mehr Anerkennung für Umwelterkrankte - Freie Wähler

07.01.2019 Bau 

11.12.2018 neue Chemikaliengrenzwerte - EU Parlament

Bayerische Staatsregierung - MCS Selbstdiagnose

Teilhabe- Beratungsstellen

Überarbeitung AgBB Schema 2018

Europäische Prüfverfahren für Emissionen aus Bauprodukten ab 2019

Bundesregierung klagt EU Kommission

Landesaktionsplan Schleswig Holstein auch für Umwelterkrankte

Telekommunikations- Lobby steuert Bundesregierung?

Hofmann: Ignoranz und Aufklärung MCS

Bundesregierung klagt EU Kommission

Landesaktionsplan Schleswig Holstein auch für Umwelterkrankte

Tieffrequente Geräusche

Aktuelles, LiteraturVerbotene Chemikalien durch EU wieder erlaubt!

"Freihandel" setzt sich gegen Verbraucherschutz durch

ZDF PLanet Erde  "Gift im Klassenzimmer" 20.11.2016

Schadstoffinformationen anfordern - TOXFOX und BUND

Ökologische Baustoffauswahl - Zukunft Bauen

Mutiger Schritt von "natureplus" bei der Bewertung natürlicher Holzemissionen

Interaktive Deutschlandkarte zum Thema "Wohngesundheit"

Umweltbundesamt bestätigt: Polystyroldämmungen mit HBCD gelten ab 30.September 2016 als "gefährlicher Abfall".

Duftkerzen können Krebs auslösen?

Offener Brief der Umweltärzte an Deutsche Rentenversicherung

Gesundheit steht nach wie vor an erster Stelle

Dämmstoff Polystyrol bald als Sonderabfall zu entsorgen?

Gesund und umweltfreundlich einrichten (UBA November 2015)

UBA Publikation "Umwelt- und gesundheitsverträgliche Bauprodukte"

Informationen durch Reach - 58 % erfüllen nicht die Anforderungen!

Reduzierung hochfrequenter Strahlung im Bauwesen

Gesünder durch bessere Raumluft

Neufassung des AgBB-Schema 2015

Umwelt-Medizin-Gesellschaft Sept.2014: Schwerpunktthema Mobilfunk

Wenn harmlose Schimmelpilze zur Gefahr werden

Offener Brief an Bundesparteizentralen bzgl. ärztlicher Betreuung von MCS Kranken

Politische Unterstützung für Umweltkranke?

Manko bei ärztlicher Versorgung für Chemikaliensensitive

EU Richtwerte für Radon ab 2018

Wegweisendes  BGH Gerichtsurteil

Werbung mit "Wohngesundheit" treibt seltsame Blüten

MCS Hausprojekt bei Lüneburg erfolgreich abgeschlossen 

Schadstoffe in Elektrogeräten

Russland senkt drastisch Formaldehydgrenzwerte für Möbel

Nasse Wände, kranke Kinder

Aktionsplan "seltene Krankheiten"

Leben mit der Energiewende

Leitfaden 2013 "nachhaltiges Bauen"

Kritik am Leitfaden

Foodwatch verteidigt kritische Aussagen zu Schadstoffen aus Recyclingpapier

Schadstoffe in Schul- und Kindergartencontainern

Formaldehyd in Regensburger Sporthalle 

 

Presse + EGGBI Publikationen
Zeitschriften - Internetportale
Buchempfehlungen
Links und Literaturhinweise
Archiv "News" 2010 und 2011
Archiv "News"  2012 und 2013
Archiv "News" 2014

 

 

 

Es handelt sich hier um die Wiedergabe von uns zur Verfügung gestellten Informationen – Korrekturwünsche werden nach Möglichkeit umgehend berücksichtigt, für die Meldung von sachlichen Fehlern und nicht funktionierender Links sind wir dankbar.

 

Disclaimer und Datenschutz-Hinweis

 

 

 

 

Kostenlose Kurzberatung für Allergiker, MCS Kranke, umweltsensitive Bauherren

 

Kostenloses Informnationsportal zu Fragen der Wohngesundheit

Sämtliche "Lobbytätigkeit" und Öffentlichkeitsarbeit für Umwelterkrankte und MCS Betroffene, Allergiker erfolgt ebenso wie die Pflege dieses Informationsportals sowie die Beratungen im Rahmen der Hotline ausschließlich ehrenamtlich und ohne öffentlicher Förderung. Es sind daraus keine Rechts- oder Haftungsansprüche abzuleiten!  EGGBI kann und darf weder Rechtsberatungen noch medizinische Beratungen erteilen.

 

Schriftliche Anfragen bitte nur per Mail - Messenger, Whatsapp und andere Nachrichtendienste werden nicht verwendetBegründung

  

Klärung allgemeiner erster Fragen zum Thema Schadstoff- minimiertes Bauen, Renovieren (maximal ½Stunde kostenlose Beratung), daraus resultierenden Umwelterkrankungen;

 

Sollten Sie auf Grund derzeit gelegentlicher Netzausfälle vorübergehend keinen Anschluss erhalten, sende Sie bitte eine Mail – ich werde versuchen, bei Störungsende unmittelbar zu antworten!

 

 

Nächste Telefonsprechstunden:

jeweils von 8:00 bis 11:30 Uhr:

Mittwoch,         03.11.2021

Mittwoch,         10.11.2021

Mittwoch,         17.11.2021

Mittwoch,         24.11.2021

Mittwoch,         01.12.2021

Mittwoch,         08.12.2021

Mittwoch,         15.12.2021

Mittwoch,         22.12.2021

Mittwoch,         29.12.2021

Mittwoch,         05.01.2022

Mittwoch,         12.01.2022

Mittwoch,         19.01.2022

Mittwoch,         26.01.2022

 

Terminbedingte Änderungen vorbehalten (werden rechtzeitig hier angekündigt)!

 

 

Bitte beachten Sie

Kostenlose Bewertung von Prüfberichten

Produktempfehlungen werden grundsätzlich nur schriftlich ausgesprochen (Mail/Fax/Brief). 

Tel:                   0049(0)9443 700 169 

Mailadresse:

beratung@eggbi.eu

Fax: 0049 (0) 9443 700 171 

Antworten auf viele Fragen - zu Umwelterkrankungen, Gütezeichen, Rechtsfragen - zu Hausbau und Hauskauf/ Renovierungen  Beratung

Informationen zu unserem Leistungsangeboten, Adressen von Selbsthilfegruppen,  Beratungsstellen, Ärzte und Kliniken Service

offene wissenschaftliche Fragen - Diskussionsseiten - Forschung

Links zu zahlreichen Stellungnahmen, Formularen  Downloads

Inhaltsverzeichnis EGGBI Homepage

 

Sie möchten unsere Beratungsplattform unterstützen?

 

Postanschrift: 

Geschäftsstelle:

Europäische Gesellschaft für gesundes Bauen und Innenraumhygiene 

Internetplattform für "Wohngesundheit"

 Josef Spritzendorfer 
 Am Bahndamm 16
 D   93326 Abensberg 

 

 

 

Bewertungen zu eggbi.eu

Aktueller Hinweis

Derzeit wird diese Homepage auf Grund einer Organisations-Änderung komplett überarbeitet - wir bitten, eventuelle Fehlverlinkungen an beratung@eggbi.eu  zu melden. 

Die Internetplattform EGGBI  "Europäische Gesellschaft für gesundes Bauen und Innenraumhygiene –

European Society for healthy building and indoor air quality"  zeichnet sich vor allem aus durch die 

Zusammenarbeit mit zahlreichen internationalen Instituten und Organisationen und damit ständiger Aktualisierung der Diskussionsseiten.

Für Ergänzungen, Kritik und Informationen zu diesen Themen sind wir stets dankbar.  

Wir ersuchen  bei Chemikaliensensitiväten vor Produktanfragen uns eine ärztliche Anamnese, bzw. eventuell vorhandene  Allergikerpässe zur Verfügung zu stellen.

 

Ein besonderer Schwerpunkt ist seit 2014 die ehrenamtliche "Lobbyarbeit" für Umwelterkrankte mit teilweise unglaublicher Ignoranz von Behörden, Institutionen und vor allem der Politik. 

Umwelterkrankungen- Umweltmedizin - Politik

und die Beratung bei Schadstoffproblemen an Schulen und Kitas

 

 

 

Disclaimer und Datenschutz-Hinweis